1. Herrenmannschaft

Termine 2021 DGL 1. Bundesliga Herren

Terminübersicht
WasWannWo
1. DGL-Spieltag15./16.05.21Hamburger GC
2. DGL-Spieltag29./30.05.21Frankfurter GC
3. DGL-Spieltag19./20.06.21Hösel GC
4. DGL-Spieltag17./18.07.21GC Hubbelrath
5. DGL-Spieltag31.07./01.08.21HEIMSPIEL im GLCBW
DGL-Final Four 07./08.08.21Gut Kaden

Seit 2016 spielt das Team durchgängig in der 1. Bundesliga der Kramski Deutsche Golf Liga und gehört damit zu den zehn besten Herren-Teams in Deutschland.
Im Jahr 2010 gewannen die Herren die Bronze-Medaille bei der Deutschen Meisterschaft. Mit Rang 3 der 1. Bundesliga Nord in 2019 war das Team bereits nah dran am Einzug ins Final Four der DGL. In 2020 wurde das Team nach Absage der DGL-Saison beim DGV-Mannschaftspokal 2020 Zehnter der 1. Bundesliga.

Fotogalerie

Die erste Herrenmannschaft des GLCBW in Action

Mannschaftskader

  • Philipp Mejow (Pro)
  • Dean Berninger
  • Phillip Konnikov
  • Warayu Melzer
  • Nikolai Schaffrath
  • Nils Dobrunz
  • Hannes Hilburger
  • Iulius Andreotti
  • Lennart Müller-Atzerodt
  • Max Fischer
  • Jakob Ziegler
  • Philip Inderthal
  • Georg Hartmann
  • Brandon Roll
  • Maximilian Wojciechowski
  • John Mecheril
  • Dennis Neuerburg
  • Niclas Riegger
  • Constantin Meier

Trainer Team

Trainer  Felix Katzy

Erfolge

  • 2020 – 10. Platz DGV-Mannschaftspokal, GC Hardenberg (Niedersachsen Course)
  • 2019 – 3. Platz 1. Bundesliga Nord
  • 2018- 4. Platz 1. Bundesliga Nord
  • 2017 – 3. Platz 1. Bundesliga Nord
  • 2016 – 3. Platz 1. Bundesliga Nord
  • 2015 – Aufstieg in die 1. Bundesliga
  • 2014 – 2. Platz 2. Bundesliga Nord
  • 2013 – Platz 4/ Abstieg in die 2. Liga
  • 2012 – 7. Platz 1. Bundesliga
  • 2011 – 5. Platz 1. Bundesliga
  • 2010 – Bronze 1. Bundesliga
  • 2009 – Aufstieg in die 1. Bundesliga
  • 2008 – Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord
  • 2007 – Abstieg in die Regionalliga
  • 2006 – 3. Platz der 2. Bundesliga Nord
  • 2005 – 3. Platz der 2. Bundesliga Nord
  • 2004 – 3. Platz der 2. Bundesliga Nord
  • 2003 – Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord
  • 2002 – Abstieg in die Regionalliga
  • 2001 – Abstieg in die 2. Bundesliga
  • 2000 – 5. Platz
  • 1999 – Deutscher Meister