Wannsee-Jugend erfolgreich in allen Altersklassen!

 
Am vergangenen Wochenende fand die erste Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in den Altersklassen 14, 16 und 18 auf dem Westside Platz im Golfpark Schloss Wilkendorf statt. Knapp die Hälfte des Teilnehmerfeldes (54 von 115 Spielern und Spielerinnen) kamen aus dem GLC Wannsee.

Im größten Teilnehmerfeld, dem der Jungen AK 14, platzierten sich drei Wannseer auf den Plätzen 1 bis 3. Morris Schiefner setzte sich nach 36 Löchern und Runden von 72 und 74 Schlägen vor Muye Wang (79,76) und Maik Süßbier (80,78) klar gegenüber seinen Teamkollegen durch!

Bei den Mädchen AK 14 siegte die als Favoritin angetretene Pureun Kim (GC Stolper Heide) mit zwei 76er Runden. Die Plätze 2 bis 5 gingen jedoch an die zum Teil deutlich jüngeren Spielerinnen aus Wannsee. Lavinia Bürger unterschrieb im Clubhaus zwei sehr gute Scores (80 und 82) und freute sich über den 2. Platz. Auf Platz 3 folgt Sophie Bingel mit insgesamt 170 Schlägen, dicht gefolgt von Ella Knebel und Charlotte Görsch.

Bei den Jungen AK 16 erreichte Timo Gangl den 4. Platz, Mufan Wang folgt auf Platz 5.  Mit diese Platzierungen legten sie einen guten Grundstein für das kommende Qualifikationsturnier Mitte Juni.
Unsere Mädchen der AK 16 spielten wie gewohnt sehr stark. Als kleine Überraschung gewann Alina Bingel mit Runden von 75 und 78 Schlägen und einem Schlag vor Teamkollegin Emily Krause und zwei Schlägen auf Catharina Lohoff.

Maximilian Wojciechowski spielte eine saubere 68er Finalrunde und schob sich bei den Jungen AK 18 somit noch auf den 2. Platz. Schlaggleich mit 143 Schlägen folgten Tim Menzel und John Mecheril auf Platz 4.

Das Teilnehmerfeld der Mädchen AK 18, in welchem bis auf eine Ausnahme nur Spielerinnen aus dem GLCBW spielten, dominierte erwartungsgemäß Lydia Volkmer.  Mit 71 und 73 Schlägen gewann sie vor Linda Rademacher mit 75 und 71 Schlägen.
 
ERGEBNISSE