Specker Scramble 2018

Vor 22 Jahren rief unser Mitglied Roland Specker als damaliger Kapitän der Clubmannschaft ein Scramble-Turnier ins Leben, in dem Spieler der Club-Mannschaften gemeinsam mit den Mitgliedern in einem Team spielen. Im Jahr 2009 wurde diesem Turnier im Zusammenhang mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Roland Specker der Name "Specker-Scramble" gegeben. Dieses Turnier (5 Spieler je Flight) bietet die hervorragende Gelegenheit, gemeinsam mit einem Mannschaftsmitglied, das den Flight als Team-Leader führt, um den Sieg zu spielen und sich gegenseitig kennenzulernen.
 

 
Die 175 Teilnehmer - egal ob Mannschaftsspieler oder Anfänger, jung oder alt - gingen zum Kanonenstart um 10 Uhr mit viel Spaß im Mix-Flight auf die Runde. Gespielt wurde wieder auf allen 27 Bahnen (18-Loch-Platz und 9-Loch-Platz) unserer Anlage, so dass fast jeder Flight einen anderen Platz spielte. Damit gab es auch im Anschluss ausreichend Gesprächsstoff. Bei einem leckeren Buffet im Clubhaus wurden die Schläge und erreichten Ergebnisse intensiv diskutiert und verglichen.

Vorstand Sport Sven Rademacher und Sportdirektorin Miriam Hiller gaben einen Jahresrückblick 2018 der Erfolge unserer Clubmannschaften und Einzelspieler. Präsident Michael von Foerster ehrte die Damenmannschaft für die Deutsche Vize-Meisterschaft in der Deutschen Golf Liga. Die Herren spielen nach einer starke Saison in 2019 ebenfalls weiterhin in der 1. Bundesliga.
Die Mannschaft der Damen AK 50 gewann die Silbermedaille bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Sibylle Gabler wurde zusätzlich für ihre Erfolge bei den Damen AK 50 geehrt. Sie gewann die Internationale Amateurmeisterschaft der Damen AK 50 und wurde mit der Nationalmannschaft der Damen AK 50 Europameisterin. Albert Türklitz wurde Deutscher Vize-Meister der Herren AK 30. Weitere Meisterschaften bei der Jugend sowie die Titelverteidigung der Herren AK 65 standen zu diesem Zeitpunkt noch aus.
Zum Abschluss wurden ebenso die erfolgreichsten Teams des Tages geehrt. Mit 50 Bruttopunkten (14 unter Par) gewann das Team mit Felix Katzy, Andras Wienands, Norbert Born, Ingo Weiss und Eva Urban.
Herzlichen Glückwunsch allen Teams!
 
Sieger-Foto und die Ergebnisliste