Oleg Gregor (AK50) und Michael Siebold (AK35) gewinnen Ranglistenturniere des GVBB

101 Jungseniorinnen und Jungsenioren hatten sich für das letzte AK35-Ranglistenspiel des Golfverbandes Berlin-Brandenburg (GVBB) der Saison 2016 am Samstag, 24.9. in Wannsee angemeldet. Bei den AK35-Damen konnte Alexandra Kosakowski aus Phöben mit 79 Schlägen vor den Wannseer Spielerinnen Daniela Zöllmer (82) und Dr. Edda Fauck (83) gewinnen. Bei den AK35-Herren gab es einen Wannseer Doppelsieg durch Michael Siebold (76 Schläge) vor Felix Schmidt (78). Auf Platz 4 landete Albert Türklitz (unser amtierender Deutscher Meister und GVBB-Meister der AK35) mit 80 Schlägen.
 
AK35-Ergebnisse:
https://www.gvbb.de/fileadmin/content/Dokumente/Ergebnisse_2016/4._GVBB_Ranglistenspiel_-_Ergebnisse09.PDF
 
Am Freitag, 23.9. kämpften 32 Seniorinnen und Senioren auf der Golfanlage des Märkischen Golfclubs Potsdam um AK50-Ranglistenpunkte des GVBB. Es gewann Gerlinde Wunderlich aus Semlin mit 86 Schlägen. Die Wannseer Spielerin Dr. Edda Fauck landete mit 91 Schlägen auf Platz 3. Auch bei der AK50 ging der Sieg in der Herrenkonkurrenz nach Wannsee. Oleg Gregor konnte mit 79 Schlägen das abschließende GVBB-AK50 Ranglistenspiel gewinnen.
 
AK50-Ergebnisse:
https://www.gvbb.de/fileadmin/content/Dokumente/Ergebnisse_2016/5._GVBB_Rangliste_AK_50_-_Ergebnisse_NEU.PDF