Nikolai Schaffrath gewinnt Internationale Matchplay Trophy in Sinsheim


Mit 71 Schlägen spielte Nikolai Schaffrath die drittbeste Runde in der Zählspielqualifikation bevor es in die Matchplays der besten 16 Spieler ging. Über Siege im Achtel-, Viertel und Halbfinale kämpfte er sich bis ins Finale durch, wo er gegen den Niederländer Marnik Modder, der für den GC Kiawah Riedstadt spielt, gewinnen konnte. Bei der vom Golfverband Baden-Württemberg organisierten IMT nahmen 90 Jungen und Mädchen aus sechs Nationen teil.

Bericht BWGV