DGL-Heimspieltag Herren: Platz 2 zum Liga-Auftakt!

 

Unsere Herrenmannschaft v.l.n.r.: Arnar Már (Addi) Ólafsson (Kapitän und Trainer), Thilo Benatzky, Steffen von Karstedt, Phillip Konnikov, Frederic Braun, Warayu Melzer, Kristoff Kunst, Christopher Krai, Dennis Marc Neuerburg, Albert Türklitz, Max Fischer und Felix Schmidt, nicht auf dem Bild: Co-Trainer Christian Kurras.

Der G&LC Berlin-Wannsee konnte trotz des starken Dauerregens am Vormittag einen souveränen zweiten Platz beim 1. Spieltag der 2. Bundesliga der KRAMSKI Deutsche Golf Liga belegen. Das Team um Kapitän & Trainer Arnar Már Ólafsson hatte am Ende 4 Schläge Rückstand auf den Golf Club Altenhof e.V.

„Meine Jungs haben bei diesen schweren Witterungsbedingungen alles gegeben und ein fantastisches Ergebnis erzielt.“, sagte Ólafsson nach dem Spieltag. „Wir haben uns bestens auf den ersten Spieltag vorbereitet und wurden dafür belohnt. Dem Ziel, wieder in die 1. Bundesliga aufzusteigen, sind wir einen Schritt näher gekommen.“

Phillip Konnikov und Dennis Marc Neuerburg spielten mit jeweils 72 Schlägen das beste Einzelergebnis für das Team Berlin-Wannsee. Mit insgesamt 2 unter Par (70 Schläge) erzielte Moritz Ackerhans vom Golf Club Altenhof das beste Tagesergebnis in der Einzelwertung.

Folgende Ergebnisse wurden für den GLCBW gespielt:

Einzelwertung:
Phillip Konnikov (72 Schläge)
Dennis Marc Neuerburg (72 Schläge)
Steffen von Karstedt (73 Schläge)
Warayu Melzer (75 Schläge)
Max Fischer (77 Schläge)
Felix Schmidt (77 Schläge) und
Albert Türklitz (78 Schläge).

Viererwertung:
Warayu Melzer & Christopher Krai (72 Schläge)
Albert Türklitz & Felix Schmidt (74 Schläge)
Max Fischer & Dennis Marc Neuerburg (77 Schläge)