DGL: Damen weiter Tabellenführer

Sieben unter Par war der herausragende Score am ersten Tag.
Zita Arndt und Alexandra Försterling spielten den besten klassischen Vierer des Tages.
Auch die Vierer-Paarungen Tina Fischoeder/ Lydia Volkmer sowie Julia Neumann/ Emily Krause brachten beide sehr gute Par-Runden ins Clubhaus.
Die Chance auf einen weiteren Tagessieg, wie zuletzt Ende Mai in Hamburg, war da! Doch auch der GC Hubbelrath spielte stark, blieb mit vier Schlägen Rückstand in Reichweite und konnte sich mit mehreren Einzeln unter Par am Sonntag den Tagessieg holen. Unsere Damen wurden Zweiter.
Mit dem 2. Platz und vier Punkten verteidigten unsere Damen die Tabellenführung (gesamt 13 Punkte) und machten einen weiteren Schritt Richtung Final Four.

Ergebnisse