Wannsee-Jugendteams gewinnen Silber und Bronze bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Der GLC Berlin-Wannsee qualifizierte sich mit fünf von sechs möglichen Teams für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMM) der Jugend. Die Mädchen der AK 16 gewannen Silber, die Jungen der AK 14 holten sich die Bronzemedaille!

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Mädchenmannschaft AK 16 ist Deutscher Vizemeister!
Unser AK 16 Mädchen-Team lag im GC Münster-Tinnen nach den Vierern an der Spitze, gefolgt von den Titelverteidigerinnen aus dem GC St. Leon-Rot. Emily Krause/Alina Bingel legten mit sechs Birdies und damit eins unter Par den Grundstein für die Führung unserer Mannschaft, die Catharina Lohoff/Nele Diedrich mit einer 76 untermauerten. Mit 2 Schlägen Vorsprung starteten sie am Sonntag in die Einzel und lagen am Tagesende schlaggleich bei 10 über Par mit der Mädchenmannschaft aus St. Leon Rot. Es ging ins Stechen um den Titel! Emily Krause und Catharina Lohoff mussten sich nach zwei sauberen Schlägen vom Tee und Fairway dann leider auf dem Grün geschlagen geben.
Nach zweimal Bronze in den Vorjahren gewannen die Mädchen AK 16 die Silbermedaille!

Das Silber-Team v.l.n.r.: Trainer Daniel Mertl, Nele Diedrich, Emily Krause, Melina Mirke, Catharina Lohoff und Alina Bingel, Sportdirektorin Miriam Hiller

Ergebnis Mädchen AK 16

Die Jungen AK14 gewinnen die Bronzemedaille!
Die Jungen AK 14 spielten im Burgdorfer Golfclub einen sensationellen ersten Tag in den Vierern und gingen mit Runden von 76 Schlägen von Morris Schiefner/Muye Wang und 78 Schlägen von Maik Süßbier/Arthur Akpinar in Führung!
An die durchweg sehr starken Leistungen des Vortages konnten die Jungen am zweiten Tag nicht anknüpfen. Sie platzierten sich auf dem 3. Rang mit 13 Schlägen Rückstand auf Platz 2 und brachten die Bronzemedaille mit nach Wannsee.

Das Team v.l.n.r.: Morris Schiefner, Henrik Koglin, Muye Wang, Arthur Akpinar, Trainer Felix Katzy, Maik Süßbier, Constantin Lohoff, Leo Jensen.

Ergebnis Jungen AK 14

Artikel von golf.de