Trainingsreise unserer Jugendmannschaften


Die besten Jugendlichen unseres Clubs nutzten die Berliner Winterferien für unsere Trainingsreise im Golfclub Costa Ballena bei Jerez.

Insgesamt 27 Spieler/-innen, die meisten zwischen 10 und 17 Jahren, nutzten die Möglichkeit, sich mit unseren Trainern auf die schon baldige Saison vorzubereiten.
Ziel der einwöchigen Reise war es, die hart erarbeiteten Ergebnisse der Winter-Technikeinheiten auf dem ehemaligen Qualifying School Platz der European Tour unter zu bringen.

Seit Oktober hatten die Spielerinnen und Spieler mit unseren Trainern intensiv an ihrem Schwung gearbeitet. Einige Spieler starteten mit einer Erwärmung um 7:30 Uhr mit unserem Fitnesstrainer Damir Gabaidulin in den Tag. Andere hatten um 8:00 Uhr Startzeit oder die ersten Trainingseinheiten auf der Range oder im kurzen Spiel standen auf dem Plan.

Neben dem Spielen auf dem Platz mit diversen Wettkampfformen, lag ein weiteres Hauptaugenmerk auf dem kurzen Spiel.
Es wurde bis zum Sonnenuntergang, ca. 10 Stunden täglich, trainiert.

Die Trainingsreise stärkte jedoch nicht nur die golferischen Fähigkeiten, sondern auch das Mannschaftsgefühl unserer Nachwuchsteams, die bereits Ende April ihren ersten wichtigen Spieltag bestreiten werden.
 
Die Reise wurde begleitet von den Trainern Christian Kurras, Daniel Mertl, Thilo Pantzke, Felix Katzy, Maximilian Dülm, Paul Konnegen, Damir Gabaidulin und Sportdirektorin Miriam Hiller.