GJGT 2020 – Leipzig Open



Mit einem Gesamtscore von +23 sicherte sich Finn Quade am vergangenen Freitag den 13. Platz bei der German Junior Golf Tour Leipzig Open. Nachdem er mit einer 86 in das Turnier gestartet war, kämpfte er sich mit Runden von 75 und 78 Schlägen zurück in das Feld. Am Finaltag spielte er mit 72 (even Par) sogar die beste Runde des Tages und konnte dank eines Birdies auf dem 72. Loch nochmal einige Plätze gutmachen. Den Titel bei den Jungen sicherte sich der Däne Christian Gergersen der nach Runden von 69, 74, 76 und 73 nur 1 über Par lag.
Ergebnisse