DMM AK 18: Platz 13 für unsere Jungenmannschaft

Unsere Jungenmannschaft bei der DMM bis 18 Jahre (v.l.n.r.):
Niklas Peter, Yun Taek Lim, Zenon Kohs, Christoph Homölle, Matthias Braun, Sidney Willenbrock, Michael Esser und Trainer Arnar Már Ólafsson.

Die Konkurrenz der DMM Jungen bis 18 Jahre zeigte sich in Osnabrück so stark wie nie. Die besten vier Teams lagen unter Par nach sieben gewerteten Einzel- und Vierer-Ergebnissen! Mit insgesamt -7 siegte der GC Hubbelrath, der bereits das Final Four der Herren eine Woche früher gewinnen konnte.

Unsere im Vergleich noch junge Jungenmannschaft um Trainer Arnar Már Ólafsson kam auf Platz 13. Das beste Vierer-Ergebnis mit 75 Schlägen spielte Christoph Homölle mit Sidney Willenbrock. Die besten Einzel brachten Christoph Homölle (Par), der erst 14jährige Zenon Kohs (+2), Sidney Willenbrock (+3) und Matthias Braun (+4) für das Team ein.