7. Platz bei DM für Maya Kienbaum

Bei der DM Mädchen war Maya Kienbaum die erfolgreichste Spielerin des GLCBW.

In der AK14  im GC Holledau hatte sie mit starken 73 Schlägen nach der ersten Runde die Führung übernommen.
Nach weiteren Runden von 79 und 80 Schlägen (+16 insgesamt) wurde sie Siebte und holte eine Top10-Platzierung.

Lydia Volkmer erreichte mit 78, 77 und 75 Schlägen im GC Neuhof Platz 13 in der AK18.

Maximilian Wojciechowski kam bei den Jungen AK18 auf Rang 16 (76,74,78).

Emily Krause wurde 21. der Mädchen AK16 mit 75, 74 und 80 Schlägen.

An der Deutschen Meisterschaft Jugend nahmen insgesamt 15 Mädchen und Jungen des GLCBW teil. Sie hatten sich erfolgreich in der mehrstufigen Qualifikation durchgesetzt.
Die mit Abstand meisten Teilnehmer je Club der DM AK 14/16/18 stellten der GC St. Leon-Rot, gefolgt vom Hamburger GC (16) und dem GLCBW (15).